Virtual Reality Baukasten

Stellen Sie Ihr individuelles Virtual Reality Setup für Ihr Event zusammen

Neben unseren fertigen Setups, wie z.B. der Virtual Reality Event Arena oder dem Virtual Reality Rennsimulator, bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit ein eigenes Setup zusammenzustellen. Hier finden Sie das passende Event Equipment für Ihren Bedarf. Gerne können Sie auch nur einzelne Bestandteile anmieten.

 

 

 

1: Die Grundausstattung bestehend aus VR-Brille und Hochleistungs-Gaming-Laptop

Mit diesem Setup geht es los. Sie erhalten eine HTV Vive VR Brille mit Basisstationen, 2 Vive Controller und einen Hochleistungs-Gaming-Laptop für ein überwältigendes, ruckelfreies VR Erlebnis.

 

 

 

2: Wählen Sie zwischen weiteren Controllern

Hier können Sie zwischen weiteren Controllern wählen zum Verstärken der Immersion. Wählen Sie einen Rennsitz für Virtual Reality Rennspiele, Formel 1 Simulatoren, Offroad Rallye Simulatoren, Tischtennisschläger, Pistolen oder die speziellen Vive Tracker zum Ganzkörpertracking. Die Vive Tracker sind sehr vielseitig einsetzbar. Befestigt an den Füßen des Teilnehmers, ist es z.B. möglich als virtueller Fussballspieler Freistöße zu schießen. Fragen Sie bei uns an, wenn Sie spezielle Controller für Flugsimulationen oder Boote/Schiffe usw. benötigen.

 

 

 

3: Wählen Sie eine größere Übertragungsmöglichkeit für die Zuschauer aus

Damit die anderen Gäste sehen können, was der Teilnehmer gerade in der virtuellen Welt erlebt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen Großbildschirm oder Beamer mit Leinwand zu mieten. Falls dies nicht gewünscht ist, wird das Video-/Audiosignal nur über den Laptop abgespielt. Selbstverständlich ist es auch möglich, unseren Gaming Laptop per HDMI an einen Ihrer Monitore oder Beamer anzuschließen. 

 

 

 

4: Wählen Sie ein erweitertes Sound System

Standardmäßig übertragen wir den Sound über einzelne Aktiv-Lautsprecher. Der Teilnehmer hört den perfekten 360° Sound über die integrierten Kopfhörer an der VR-Brille. Wir empfehlen Ihnen jedoch zusätzlich ein Dolby Surround System, damit Zuschauer und Gäste von diesem Stand angezogen werden und ein verbessertes Klangerlebnis haben.

 

 

 

5: Wählen Sie einen Stand oder ein Zelt

Standardmäßig werden die 2 Basisstationen, Lautsprecher, Monitore, Beamer und Leinwände auf Stativen oder Ständern installiert und die benötigten Kabel am Boden mit Panzertape abgeklebt. Für eine bessere Optik empfehlen wir Ihnen einen Stand aus Traversen. Dieser Stand kann von der Größe her an Ihre Location angepasst werden. Weiter ist es möglich die Kabel in den Traversen zu verlegen und die zusätzlichen Geräte (Beamer + Leinwand, Monitor, Dolby System, Basisstationen) direkt an den Traversen zu befestigen. Für den Einsatz Outdoor, empfehlen wir aufklappbare Zelte in den Größen 3m x 3m oder 6m x 3m. Hier können direkt am Zeltgestänge die Geräte befestigt und die Kabel verlegt werden.

 

 

 

6: Lassen Sie Ihre eigene Software programmieren

Falls Sie eine Messereihe oder ein Großevent planen, könnte es sich lohnen, eine eigene VR oder AR Anwendung nach Ihren Vorgaben programmieren zu lassen. Gerne beraten wir Sie hierzu individuell!